Über uns

Familie Pietsch, das sind Maren und Mario mit Tochter Sarah. Der erste Versuch eines älteren Hundes aus zweiter Hand ging schief, da der Hund nicht unbedingt geeignet war für eine Familie. Eine Bekannte der Familie brachte uns schließlich auf die Rasse der Cavalier King Charles Spaniel. Nach dem ersten Rasseprofil, wurde auch gleich ein Züchter in der Umgebung von Berlin gefunden. Mit der Tochter im Schlepptau hieß es damals „nur mal gucken“. Nur einige Zeit später zog Blenheimdame Uschi ein, damals bereits 5 Monate alt, erfüllte sie genau das Bild eines Anfängerhundes und Familienhundes.

Hätte uns damals jemand erklärt das wir nur einige Jahre später einen ganze Zucht besessen hätten – wir wären nicht überzeugt gewesen.
Da unsere Uschi aber eine wunderschöne, junge Hündin war wuchs bei ihrem Züchter der Wunsch sie auf der ein oder anderen Ausstellung vorzustellen. Nach den ersten Erfolgen setzte man uns schließlich die Idee in den Kopf Uschi einmal Welpen bekommen zu lassen. Da wir jedoch „nicht einfach so“ Welpen in die Welt setzten wollten, wurde recherchiert was zu einer richtigen Zucht gehört. Wir wählen unsere Zuchttiere mit Bedacht, damit sie möglichst gesunde Nachkommen bekommen. Dazu lassen wir alle relevanten (oder vorgeschriebenen) Untersuchungen machen. Trotz aller Vorkehrungen, können wir natürlich nicht sagen das alle Welpen die unser Haus verlassen bis an ihr Lebensende frei von Krankheiten sind.

Obwohl unsere Zuchttiere leben sie mitten unter uns als vollwertige Familienmitglieder, wie jeder andere Hund auch. Einmal im Jahr lassen wir eine unserer Hündinnen zur Zucht zu, die Welpen wachsen dann im Familienband auf. Unter der Oma, der „Tante“ und ihrem Vater, wenn auch letzterer gern auf sie verzichtet. Im Sommer gestalten sie den Garten neu, im Winter stellen sie gern unser Wohnzimmer auf den Kopf. In der Rubrik „Wurfkiste“ lassen sich die bisherigen Würfe einsehen.

Mit jedem Wurf wuchs unsere Erfahrung, wir sind weiterhin bestrebt unser bestes zu geben und nicht mit dem Sammeln von Wissen aufzuhören. Mit unserer Uschi hat die Zucht begonnen, mit ihrem Sohn Barney haben wir einen exzellenten Zuchtrüden. Die Hunde werden später noch im genaueren vorgestellt.